09.01.2023

TYPO3 Relaunch

Auch digitale Lösungen altern. Technik, Design, Anspruch und neue Trends erfordern gelegentlich einen umfangreichen Website Relaunch.

Mit mehr als 100 TYPO3 Projekten, 8 TYPO3 Entwicklern und 15 Jahren Berufserfahrung begleiten wir Ihren Relaunch von der Konzeption bis zur fertigen Entwicklung. Dabei bieten wir alle Leistungen inhouse an: Konzeption, UX-Design, Entwicklung, Content-Creation, Marketing. 

Ein Website Relaunch hat Vorteile

Der Relaunch kann vieles besser machen. Hier sind mögliche Vorteile:

Bessere Nutzerfreundlichkeit (Usability)

Ein Relaunch kann dazu beitragen, die Nutzerfreundlichkeit zu steigern, indem Inhalte neu strukturiert werden, bessere Navigationslösungen geschaffen werden oder die Performance erhöht wird. 

Modernes und emotionales Design (UX-Desing)

Ein Relaunch kann dazu beitragen, den visuellen Eindruck einer Website zu verbessern und sie damit deutlich attraktiver für Besucher zu gestalten. Bei der Entwicklung eines neuen UX-Designs stellen wir immer den Nutzer sowie die geforderten Ziele in den Fokus und schaffen so individuelle und nutzerzentrierte Lösungen. 

Erweiterung der Funktionalitäten 

Ein Relaunch kann genutzt werden, um neue Funktionen oder Dienste einzubinden. Im TYPO3-Umfeld gibt es sinnvolle Extensions, die sowohl Redakteuren viel Arbeit abnimmt und Nutzern eine bessere User Experience bieten. Bei vielen Kunden binden wir die DeepL-Extension ein um Übersetzungsprozesse zu automatisieren. Durch den Einsatz einer SOLR-Search kann die Sucherfahrung für Endnutzer deutlich gesteigert werden. Auch die Anbindung von CRM-Systemen (HubSpot, Salesforce) an das neue TYPO3-System ist möglich. 

Erhöhte Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Konzept und Design der neuen Website können auf die Bedürfnisse von Suchmaschinen abgestimmt werden, sodass eine bessere Sichtbarkeit zu bestimmten Themen möglich ist. Die Ansprüche von Google an eine Website und dessen Inhalt ändern sich stetig und ständig. 

Mobile Optimierung

Websites sind heute responsiv, also auf allen Endgeräten bedienbar. Getrieben durch den Mobile First Index von Google sowie der gestiegenen Nutzung von Smartphones ist die mobile Ansicht der Website heute unglaublich wichtig und ein Erfolgstreiber guter Websites.

Stärkung der Brand

Der erste Kontakt mit einem Unternehmen findet heute online statt. Die Website ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens und trägt somit in hohem Maße zur Imagebildung bei. 

Website Relaunch: Die wichtigsten Schritte

Der Relaunch einer Website kann aufwänding sein. Unsere etablierte Prozessstruktur hilft dabei, keinen wichtigen Punkt zu vergessen und wichtige Themen frühzeitig anzustoßen. 

Kennenlernen und Ziele definieren

Ob man es glaubt oder nicht, dieser Punkt wird von vielen Agenturkollegen vergessen. Bevor mit der Konzeption begonnen wird, sollten Ziele klar definiert werden. Realistisch und nachvollziehbar, am liebsten ihm Rahmen eines gemeinsamen Workshops. Wir nehmen bei der Zielformulierung immer das SMART-Modell (Smart, Specific, Achievable, Realistic, Time) zur Hilfe. Das verhindert unrealistische Zielformulierungen, die am Ende nur zu Frust und Missverständnissen führen.  

Das kann zum Beispiel die Verbesserung der Sichtbarkeit oder die Erhöhung von Leads sein. Geht natürlich auch beides. Zur Zielformulierung gehört auch das Controlling der Ziele. Nur wenn Ziele messbar sind, können Ziele erreicht werden.

Best-Practice Analyse 

Vor dem Relaunch schauen wir uns zunächst die alte Website an und identifizieren Schwachstellen und formulieren Verbesserungspotentiale. Parallel beginnen wir mit einer Best-Practice Analyse und schauen uns ihre direkten und indirekten Konkurrenten an. 

Content-Experience konstruieren 

Eine Website ohne guten Content ist überflüssig. Guter, spannender, überraschender, humorvoller und einzigartiger Content ist heute einer der Schlüsselfaktoren für eine gute Onsite-Experience und bessere SEO-Ergebnisse. 

Konzept entwickeln

Anhand der definierten Ziele wird ein Konzept für die neue Website entwickelt. Das Konzept definiert Struktur, Funktion sowie den grundsätzlichen Aufbau des Systems. Als Ergebnis wird ein Prototype in Adobe Experience Design (XD) erstellt und ausführlich, in Form einer Präsentation, vorgestellt und diskutiert.  

UX-Design Design erstellen

Basierend auf dem abgenommenen Konzept und vorhandenen Unterlagen (CI, CD, Werbemittel) wird das Design der neuen Website erstellt werden. Dabei denken wir immer nutzerzentriert, zielorientiert und emotional. Natürlich stellen wir das neue UX-Design ausführlich, im Rahmen einer persönlichen Präsentation vor. Gerne auch bei Ihnen vor Ort. Neben übergreifenden, visuellen Themen wie Typographie, Farb- oder Bildkonzept, designen wir auch fertige Musterseiten. Der Umfang lässt sich während der Angebotsphase individuell definieren. 

TYPO3 Entwicklung

Sobald das UX-Design freigegeben wurde, wird die neue Website durch unsere erfahrenen TYPO3 Entwickler umgesetzt. Dabei entwickeln wir grundsätzlich auf drei Umgebungen: Develop-, Stage- und Live-System. Natürlich immer responsive, nach W3C-Standards und auf dem neusten Stand der Technik. Wir entwickeln auch gerne Headless, wenn es Umfang und Budget des Systems rechtfertigt. 

Testen und Optimieren

Vor der Veröffentlichung der neuen Website testen wir mit gemeinsam die neue Website, um sicherzustellen, dass diese fehlerfrei funktioniert. Anschließend können noch Optimierungen vorgenommen werden, um das Ergebnis weiter zu verbessern. Als Reporting-Tool nutzen wir dazu JIRA. So können auch komplexe Systeme mit einer langen QS-Phase vernünftig dokumentiert werden. 

Fazit

Auch wenn das Projekt umfangreich ist lohnt sich (meist) ein Website-Relaunch. Mit digitalen Anwendungen ist es nicht anders als mit Mode, Musik oder Frisuren: Alles hat seine Zeit. So auch die Struktur, Optik und Bedienbarkeit von Websites.