Relaunch Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Website besuchen

Über das Projekt

Seit mehr als 160 Jahren vertritt der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) die Interessen von rund 145.000 Ingenieuren und Mitgliedern – und setzt wichtige Impulse für technischen Fortschritt und Innovation. jwied übernahm den Relaunch der offiziellen Vereins-Website. Das Ziel: Eine benutzerfreundliche Plattform, die den VDI und seine Themen zeitgemäß und übersichtlich präsentiert.

Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Aufgabe

Jeder Relaunch ist eine Herausforderung – dieser hier hatte es aber ganz besonders in sich. Ca. 600 Seiten Content, mehr als 4.000 Richtlinien und fast 150 beteiligte Redakteure haben in diesem Mammut-Projekt nach und nach ihren Platz gefunden. Klar, dass für so ein Vorhaben eine enge Abstimmung und Zusammenarbeit von Agentur und VDI-Projektteam unabdingbar war. Deshalb wurde bei diesem Projekt an einem Strang gezogen – und zwar von Konzeption und Design über die Programmierung bis hin zur Content-Pflege.

Umsetzung

Aus Erfahrung wissen wir – große Projekte werden häufig durch zu viel Theorie und strategische Endlos-Schleifen ausgebremst. 
Deshalb wurde, anstelle eines klassischen Projektverlaufs, im Rahmen von Workshops ein MVP (Minimum Viable Product) definiert. 
Als wesentliche Handlungsstränge bis zum geplanten Go Live Termin wurden die strukturelle und visuelle Konzeption, das Screen- und UX-Design, die technische Konzeption sowie Programmierung auf TYPO3-Basis, Frontend-Entwicklung und Content Bestückung definiert.

0
Richtlinien
0
Contentseiten
0
Redakteure

Mehr Informationen zum Projekt.

Ein sinnvoller MVP-Ansatz

Nicht gleich alles auf einmal – um auch bei sehr großen Projekten zügig operativ an den Start zu gehen, kann die Projektausprägung vereinfacht und ein sogenanntes Minimal Viable Product definiert werden. Mit einem MVP ist ein Produkt gemeint, das relativ schnell und unkompliziert realisiert werden kann und zunächst nur die nötigsten Funktionen erfüllt. Einmal auf dem richtigen Weg können im Nachgang weitere Ausprägungen und Funktionen ergänzt werden – und dadurch nicht nur viel Zeit und Mühe, sondern auch viel Geld gespart werden. Für den VDI Relaunch wurde genau diese Herangehensweise gewählt – und auf Basis von Workshops schnell das gewünschte Ergebnis erzielt.

(K)ein agiles Projekt

Groß oder überschaubar, einfach oder komplex – Jedes Projekt ist anders. Deshalb legen wir uns nicht auf eine Projektmanagement-Methode fest. Stattdessen suchen wir jedes Mal aufs Neue genau die Herangehensweise, die am besten zum Projekt und zum Kunden passt. Wasserfall-Modell, agiles Vorgehen oder auch mal ein bisschen von beidem – so wie beim VDI-Relaunch. Denn Theorie hin oder her – am Ende muss ein Projekt vor allem funktionieren.

Konzept, Usability & Performance

Modern, ansprechend, verständlich und benutzerfreundlich – trotz insgesamt 4.000 Richtlinien und fast 600 Content-Seiten, die der VDI seinen Besuchern online zur Verfügung stellt, hält die neue Website allen Ansprüchen an eine gute Website Stand. Eine einfache und klare Navigation lenkt schnell und unkompliziert durch das breitgefächerte Angebot an kategorisierten Newsbeiträgen, Downloads, Veranstaltungsterminen sowie Content rund um den Verein. Ein separater Bereich für Top-Themen bietet Platz, um Zukunftweisendes großflächig zu präsentieren und eine performante Suche sorgt für noch mehr Usability.

Der schnelle Weg zu uns

Überzeugt? Lassen Sie uns sprechen!

Danke für Ihre Nachricht!

Wir möchten Sie gerne richtig ansprechen.

Ohne Email können wir Sie nicht erreichen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Ihre Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Nach Bearbeitung der Daten werden diese umgehend gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit * ausgezeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

hallo@jwied.de

(0 21 61) 90 230 - 0

Heinz-Nixdorf-Straße 23

41179 Mönchengladbach