Relaunch Ki.Nd

Kinderwunschzentrum Niederrhein

Website besuchen

Über das Projekt

Aus pro-Kindwunsch wird Ki.Nd – das Kinderwunschzentrum Niederrhein: eines der modernsten Kinderwunschzentren in Deutschland und die größte Einrichtung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am linken Niederrhein. jwied* übernahm Konzept, UX-Design & mobile First Entwicklung in TYPO3. 

Launch:

September 2020

Kinderwunschzentrum Niederrhein

Aufgabe

Der unerfüllte Kinderwunsch ist ein äußert sensibles und hochemotionales Thema, das mit Bedacht und Feingefühl präsentiert werden sollte. 

Vertrauensvoll, informativ, seriös und dabei  emotional & effizient: Viele Ziele und eine besondere Herausforderung an die Usability auf mobilen Geräten prägten das Relaunch Projekt des Kinderwunschzentrums Niederrhein. Neben einer modernen, seriösen und vertrauensvollen Außendarstellung des Kinderwunschzentrums, sind auch viele Informationen, News und Events Teil der Website.

Daneben ist die Website der erste große Schritt hin zu einer Digitaliserung des Praxisalltags. So sind viele Funktionen harmonisch integriert, um das Telefonaufkommen im Zentrum zu minmieren, die Beschäftigten zu entlasten und den Patienten einen zeitgemäßen und vor allem digitalen Servicekanal zu bieten. 

Umsetzung

Mobile First muss es nicht immer sein. Insbesondere bei vielen B2B-Seiten ist der Anteil an Desktop-Nutzern sehr hoch. Hier zeigten die Zahlen aus der Webanaylse aber ein klares Bild: Mehr als 80% der Nutzer greifen mit mobilen Endgeräten auf die Seite des Zentrums zu. Somit war die Entscheidung logisch und folgerichtig, dass wir die Website mobile First denken, konzipieren, visualisieren und entwickeln. 

Weiche Farbverläufe, moderner Aufbau und eine emotionale Bildsprache präsentieren die Leistungen des Kinderwunschzentrums Niederrhein zeitgemäß und spiegeln das Selbstbild des Zentrums wieder: Modern, fortschrittlich, einfühlsam und professionell. 

Die Einbindung von digitalen Helfern, wie der Möglichkeit Rezepte online anzufordern, einen Zyklustag zu melden oder die Bewertung zur Behandlung online einzureichen helfen den Praxismitarbeitern und senken das Telefonaufkommen. 

Mehr Informationen zum Projekt.

Mobile First

Responsive Design ist für uns normal. Mobile First entwicklen wir in der Regel nicht, da die meisten unserer Kunden B2B-Seiten betreiben, die durch Zugriffe zu Bürozeiten auch einen hohen Anteil an Desktop-Geräten in der Nutzung aufweisen. Durch unseren nutzerzentrierten Anspruch, Websites für den Endverbraucher zu entwickeln, wurde die Seite zunächst für das Smartphone designed und erst später für den größeren Viewport Desktop adaptiert, wo responsive Design an Grenzen stößt. Entstanden ist eine nutzerzentrierte, moderne und effiziente Website. 

Feedback mit Google Forms

Feedback ist gut und wichtig, um Prozesse zu verbessern. Bisher wurde in der Praxis ein Feedbackbogen ausgedruckt, von Patienten per Hand ausgefüllt und von Mitarbeitern ausgewertet. Bei mehr als 20 Fragen  kann das schon mal eine ganze Weile dauern. Mithilfe von Google Forms haben wir eine Lösung empfohlen und umgesetzt, die das Reporting des Feedbackbogens automatisch vornimmt und somit keine Personalressourcen bindet. Der Nutzer kann den Feedbackbogen bequem mit dem Smartphone ausfüllen, auf der Couch oder im Zentrum. 

Intutive Formulare 

Ob Rezept online angefordert werden, der Zyklustag gemeldet wird oder Kontakt aufgenommen wird, alles passiert digital. Die Formulare zur Datenabgabe sind für die mobile Nutzung optimiert. Durch Floating-Labels verliert der Nutzer nie aus den Augen, was er eigentlich eingeben wollte. Bei Datumsangaben verwenden wir einen Datepicker und Ärzte wählt der Nutzer ganz einfach über ein Dropdown.  

Für Suchmaschinen optimiert

Die neue Struktur der Website wurde für Suchmaschinen optimiert. So sind wichtige Trafficerzeuger, wie beispielsweise die Behandlungsmethoden, als separate Seiten mit eigenständigen URLs vorgesehen. Eine gute Performance, optimale Bedienung auf dem Smartphone und intutive Funktionen bringen die Website in den bekannten Suchmaschinen nach vorne und generieren Sichtbarkeit. 

Einfach & automatisiert

Übersetzungen mit der Deepl API

Die Seite des Kinderwunschzentrums Niederrhein gibt es in den Sprachen Deutsch, Englisch und Niederländisch. Um Aufwände und vorallem Zeit für Übersetzungen zu reduzieren haben wir eine Deep-API eingebunden, die den Großteil der Website automatisch in die verschiedenen Sprachen übersetzt. Natürlich sind die Übersetzungen nachträglich noch pflegbar, denn insbesondere bei medizinschen Fachbegriffen kommt auf die performantese Übersetzungs KI an Ihre Grenzen. 

Der schnelle Weg zu uns

Überzeugt? Lassen Sie uns sprechen!

Danke für Ihre Nachricht!

Wir möchten Sie gerne richtig ansprechen.

Ohne Email können wir Sie nicht erreichen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Ihre Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Nach Bearbeitung der Daten werden diese umgehend gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit * ausgezeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

hallo@jwied.de

(0 21 61) 90 230 - 0

Heinz-Nixdorf-Straße 23

41179 Mönchengladbach